top of page
  • dobernase

Unser Nero ist kaputt


Nero ist wirklich ein echter Sonnenschein und sehr verträglich mit Artgenossen.

Leider kam es nun zu einem unschönen Ereignis 😥.


Wir hatten gemeinsam mit zwei Hundekumpels und ihren beiden lieben Zweibeinern eine schöne Gassirunde gedreht, wie schon so oft.


Alles war friedlich und entspannt.

Kurz vor Ende hat einer der beiden Hundefreunde dann plötzlich Nero attackiert, vermutlich weil er an einem begehrten Pipifleck einer läufigen Hündin geschnuppert hat, was unser Kumpel wohl gar nicht gefiel.


Nero lag unter ihm und hat auf einmal laut geschrien.

Tja da war es passiert, ein Vorderbeinchen von Nero baumelte verdächtig rum und Frauchen war sich direkt ziemlich sicher, dass es gebrochen ist.


Herrchen und Frauchen sind dann mit ihm in die Tierklinik gefahren und dort bestätigte sich Frauchens Verdacht leider.

Glücklicherweise sind die beiden Knochen des Beines nur glatt durchgebrochen und es ist nichts gesplittet oder so.

Ansonsten hat Nero auch keinen Katzer oder Biss davon getragen.


Der Doktor hat das Bein mit Platte, Schrauben und Stift wieder gerichtet 🙏.

Nun hat Nero einen komisches Trichterding am Kopf und darf nicht mehr mit uns umhertoben und springen, wo das mit ihm doch so viel Spaß macht 😫.


Unser italienischer Flitzer darf draußen auch nur noch an kurzer Leine sein Geschäft verrichten und ein langsam paar wenige Minuten gehen.

Leute und das auch noch wochenlang 😳.

Das ist doch die Hundehöchststrafe und würde ich als Dobermann sicher nie überstehen 😧.


Ansonsten geht es Nero aber gut, er frisst gierig wie immer und wird natürlich mit Streicheleinheiten verwöhnt ❤.


Wir hoffen, dass sein Beinbruch schnell wieder heilt 🍀.

Wäre lieb, wenn ihr Däumchen dafür drücken würdet, damit wir schon bald wieder fröhlich gemeinsam mit ihm umhertollen dürfen 😘.


Euer Tyson


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page