Mein Rudel

Dobermann Tyson mit Zwergpinscher Spike und Lissy

So nun möchte ich euch mal mein persönliches Rudel vorstellen.

Zunächst wären da Frauchen und Herrchen, echt äußerst nette Zweibeiner, wie zumindest ich finde.

 

Dann hab ich das Glück, dass ich nicht der einzige Hund im Hause bin, was echt sehr cool ist, wenn meine Zweibeiner mal länger ohne uns das Haus verlassen.

Das müssten sie halt um z.B. neu Futtervorräte fürs Rudel zu besorgen usw.

So ein Dobi wie ich verputzt schließlich so einiges und man freut sich auch, wenn regelmäßig neues Spielzeug besorgt wird, wenn das Alte komischerweise irgendwann wiedermal meinen Zähnen nicht mehr stand gehalten hat.

Als ich zu meiner Familie zog, wohnten hier schon zwei Hundekumpels, sogenannte Mini-Dobermänner oder auch offiziell Zwergpinscher genannt.

Die sind echt so klein, nur knapp 30 cm groß, als hätte Frauchen sie bei 95° zu heiß gewaschen. Anfangs waren sie noch im besten Alter und topfit, aber leider werden auch Hunde immer älter.

Die süße Lissy auf dem ersten Einzelfoto war eine wahre Prinzessin. Am 14.01.2021 ist unser Sonnenschein Lissy im Alter von fast 14 Jahren leider von uns gegangen 😢 >>klick

In unseren Herzen wird sie immer bei uns sein ❤️!

Zwergpinscher Lissy
Zwergpinscher Spike

Auf dem zweiten Einzelfoto seht ihr Zwergpinscher Spike.

Er ist nun schon 13 und somit ein älterer Opi.

Mittlerweile ist er fast blind, hatte einen Schlaganfall, von dem er sich aber sehr gut erholt hat und er ist etwas dement.

Aber er genießt sein Leben trotzdem und wir hoffen, dass er uns noch möglichst lange begleitet.

Psst..insgeheim hat der kleine Opa mir gegenüber die Hosen an, aber bitte nicht weitererzählen. Muss ja nicht jeder wissen, was ich für ein .. ähm sagen wie mal Gentleman bin.

Schließlich soll man älteren Herrschaften gegenüber ja höflich und zuvorkommend sein, oder wie war das ?

Pinschermischling Josie

Nachdem Lissy von uns gegangen ist, zog 2021 die mittelgroße, damals 1 jährige Pinschermixdame Josie aus dem italienischem Tierschutz bei uns ein.

Anfänglich war sie Menschen gegenüber noch sehr scheu, aber davon merkt man heute nichts mehr.

Genaueres zu ihrer Entwicklung bei uns kannst du hier nachlesen.

Mit Josie kann man herrlich toben. Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, liebt sie weiche Kissen und scheint daher eine Nachfahrin der Prinzessin auf der Erbse zu sein.

Zuletzt ist im Sommer 2022 der lustige Groenendael-Mischling Nero im Alter von knapp sieben Monaten bei uns eingezogen.

Auch er stammt aus dem italienischem Tierschutz.

Groenendael-Mischling Nero

So das war erst mal mein Kernrudel.

 

Hier gibt es noch einiges anderes Getier, wovon ich aber sicher noch in meinen Blog unter Storys berichten werde.