• dobernase

6. Woche - Freilauf im Garten

Seit ein paar Tagen geht es Rund auf dem Dach der Nachbarn 🔨.

Das Dach wird komplett erneuert und ich hatte schon ein mulmiges Gefühl, dass Josie nun evtl. im Garten Rückschritte machen könnte.

Pustekuchen, das laute Gehämmer, die auf dem Dach rumlaufenden Dachdecker und sogar der Krahn, der mit im Einsatz ist, hat sie nicht wirklich beeindruckt.

Zuerst hat sie am Tag des Baubeginns zwar kurz etwas zurückhaltend und verwundert hingeschaut, aber schon 15 Minuten später hat sie sogar ihr großes Geschäft in den Garten gemacht und ist wieder ihrer Wege gegangen.

Ich war wirklich sehr erleichtert, dass sie diese Aktion am Nebenhaus so toll weggesteckt hat.


Nach diesem Ereignis sind wir nun mutig einen Schritt weiter gegangen


Nachdem Josie jetzt über 5 Wochen nur doppelt gesichert mit Schleppleine in den Garten durfte und sie dabei den Weg ins Haus total verinnerlicht hat und sie auch den Dachdecker-Radau gut gemeistert hat, darf sie seit ein paar Tagen auch ohne Leine in den Garten. Josie hat dabei aber sicherheitshalber immer ihren GPS-Tracker am Halsband!

Es ist so schön, sie nun frei im Garten rumflitzen zu sehen.

Sie beobachtet den Frühjahrsputz im Garten mit großer Neugierde und beschnüffelt Kerscher, Krämmer und Co. und zeigt auch hier keine wirkliche Angst davor.

Klappt echt super mit ihr, wir sind so stolz auf die Süße 🥰.


#dobernase #dobermann #angsthund #auslandshund #garten #frei #ohneleine #vertrauen

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen